Wie Sie Ihr neues Corporate Design konsequent umsetzen

, ,
Sobald ein Unternehmen sich für ein neues Corporate Design entschieden hat, wird dieses in der Regel zügig umgesetzt. Neues Geschäftspapier wird gedruckt, die Mieterzeitung erhält ein neues Layout und die Firmenfahrzeuge werden neu gestaltet.…
Neubaumarketing: Schaubild s+f

Warum Neubau und Marketing so gut zusammenpassen

, ,
Viele Wohnungsunternehmen investieren zurzeit eine Menge Geld in Neubauten. Manch ein Projektverantwortlicher ist der Ansicht, die Wohnungen „vermieten sich doch von alleine“ und vergibt dadurch wertvolle Chancen für sein Unternehmen. Denn…
s+f freut sich über drei neue Kunden.

stolp+friends freut sich über neue Kunden

, ,
Die Buxtehuder Wohnungsbaugenossenschaft eG betritt mit unserer Unterstützung  Neuland: Sie erhält zukünftig ein Mietermagazin aus dem Hause stolp+friends. Unseren zweiten Neukunden, die Gemeindliche Siedlungs-Gesellschaft Neuwied mbH (GSG…
Geschenketipps von s+f für Mieter, Mitglieder und Geschäftspartner von Wohnungsunternehmen

„Weihnachten kommt immer so plötzlich“

,
Streng genommen befindet man sich im Sommer bereits in der Vorweihnachtszeit. Es dauert dann nicht mehr lange, da tauchen die ersten Christstollen und Lebkuchen in den Supermärkten auf. Da kann man sich als Wohnungsunternehmen schon mal überlegen,…
Collage 70 Jahre RBS

Eine Imagekampagne zum 70. Geburtstag

, ,
„Werte bleiben. Wir auch.“ Das ist der von stolp+friends entwickelte, zentrale Slogan der umfassenden Plakatkampagne, die die Rheinisch-Bergische Siedlungsgesellschaft mbH (RBS) durch ihr Jubiläumsjahr begleitet. Er betont, dass Bewährtes…
schwarzes Schaf

Genossenschaften: Schwarze Schafe gefährden den guten Ruf

,
Für seriöse Wohnungsbaugenossenschaften ist es deswegen noch wichtiger, ihren guten Ruf mit gezieltem Marketing zu unterstreichen - zum Beispiel von stolp+friends.

Interne Kommunikation mit Magazincharakter

, ,
Allein der eigene Regiebetrieb der WBG Kontakt e. G. in Leipzig umfasst mehr als 100 Mitarbeiter. Insgesamt wollen knapp 200 Vollzeitstellen bestens informiert sein.