Willkommenskultur für den sozialen Wohnungsneubau

,
Sozialer Wohnungsbau ist vielerorts nötig. Aber warum geht es in vielen Städten nur langsam voran?
abgestimmtes Marketing, zusammen

Marketing im Konzert

,
In mancher Hinsicht ist Immobilien-Marketing wie ein gelungenes Konzert: Entscheidend sind eine stimmige Komposition und bestens aufeinander abgestimmte Instrumente. Wie bewegende Melodien für die GWG Reutlingen und die Aufbaugemeinschaft…
Social-Media-Marketing

Große Reichweite mit kleinem Budget

,
Wie Wohnungsunternehmen von Facebook-Anzeigen profitieren. Immer mehr Wohnungsunternehmen sind mit einer eigenen Seite auf Facebook vertreten, aber einige schrecken noch vor dem damit verbundenen Aufwand zurück. Dabei bietet Facebook…

WoWi360: 70 Prozent Zeit sparen bei der Mietervorauswahl?

, ,
Virtuelle 360-Grad-Touren machen Wohnungen, Häuser und ganze Quartiere für Mieter und Käufer digital erlebbar.

Vier unterschätzte Werbechancen für Wohnungsunternehmen

,
Wohnungsunternehmen haben spezielle Möglichkeiten, auf sich und ihre Angebote aufmerksam zu machen – abseits der klassischen Formate und Medien. Einen Überblick über vier unterschätzte erhalten Sie auf: www.wohnungswirtschaft-h…

„Nachhaltig ist, was Neues zu wagen“

,
Die Wohnungswirtschaft begreift Marketing immer mehr als strategische Aufgabe. Um die strategischen Ziele zu erreichen, empfiehlt Kay P. Stolp konzeptionelle Sorgfalt – und explizite Spielräume für Experimente. Warum der Mut zum Scheitern…

Fünf Gründe für Facebook

,
Nur etwa ein Viertel der Wohnungsunternehmen sind mit einer aktiv betreuten Seite auf Facebook vertreten. Dafür gibt es immer mehr „inoffizielle“ Seiten zu Unternehmen – zumeist von Kritikern. Eine Erklärung und weitere vier Gründe…

Marketing bei Vollvermietung?

,
Gutes Marketing rechnet sich – auch ohne akuten Leerstand. Es wirkt als Leerstandsprävention, erweitert die Spielräume für die Quartiersentwicklung, unterstützt die Personalgewinnung und schafft Aufmerksamkeit bei Entscheidern. Eine…
Ausgewogen

Das beste Medium: Persönlicher Kontakt

,
Unsere Welt wird digitaler. In vielerlei Hinsicht ist das gut und richtig. Allerdings: Bei allem Komfort, den die digitale Kommunikation verspricht – das persönliche Gespräch von Angesicht zu Angesicht bleibt unersetzlich, argumentiert…

Chancen und Risiken der Digitalisierung

,
Das Thema Digitalisierung nimmt auch in der Wohnungswirtschaft zunehmend Fahrt auf. Im Interview beschreibt s+f-Kundenberater Lars Gerling, was das für Vermietungsprozesse, die Mieter- und die Servicekommunikation von Wohnungsunternehmen…