Laut der aktuellen Studie „Werbewirkung von Werbeartikeln 2019“ des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft besitzen 98 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren einen Werbeartikel und 90 Prozent davon nutzen ihn auch. Ob klassischer Kugelschreiber, der übrigens immer noch der beliebteste Werbeartikel ist, moderner USB-Stick oder eher etwas Außergewöhnliches wie bunte Blumensamen – Giveawys sollten in keinem Kommunikationsmix fehlen.

Ideale Werbegeschenke sind eine perfekte Kombination aus einem ansprechendem Design und einem praktischen Nutzen, so dass das Objekt immer wieder in die Hand genommen und benutzt wird. Eine erhöhte Aufmerksamkeit generieren Sie natürlich mit Gimmicks, die nicht jeder hat. 

Ein gelungenes Beispiel sind die Fußmatten der Lüdenscheider Wohnstätten AG (LüWo). Die Fußabtreter begrüßen die Mieter jedes Mal vor der Wohnungstür und ziehen auch die Blicke ihrer Gäste auf sich.

Ein weiteres besonderes Werbegeschenk sind die Anti-Stresshäuser der Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH (HGW). Sie sind einerseits aufgrund ihrer Form eines Hauses, passend zum Angebot einer Wohnungsgesellschaft, ein Hingucker auf jedem Schreibtisch, der auch von Kollegen und Kunden wahrgenommen wird. Andererseits bieten sie dem Besitzer entsprechend der klassischen runden Anti-Stressbälle die Möglichkeit, sie in anstrengenden Situationen zu drücken und zu knautschen.

Auch die USB-Sticks der Wohnungsgesellschaft Recklinghausen mbH (WGR)  erfüllen ihren Zweck sehr gut: praktisch, handlich, ansprechend.

 

Grundsätzlich sollten folgende Punkte bei der Auswahl beachtet werden:

  1. Zielgruppe berücksichtigen und ein Budget festlegen

Fragen Sie sich: Wen will ich damit erreichen und worüber würde er sich freuen, denn schließlich sollen die Werbeartikel ein positives Gefühl vermitteln. Für Kinder eignen sich zum Beispiel Bälle oder Malbücher, Ältere erreichen Sie eher mit einem Brillenetui oder einer Kaffeetasse.

  1. Gute Qualität ist durch nichts zu ersetzen

Immer wichtig bei jeder Art von Werbemittel: eine gute Qualität! Niemand möchte einen Kugelschreiber, dessen Mine kratzt, nach einer Woche der Halteclip abbricht oder die Tinte nach der zweiten Benutzung verbraucht ist. Schnell würde der Eindruck entstehen, dass Ihr Wohnungsunternehmen auch bei seinen Wohnungen keinen großen Wert auf Qualität legt.

  1. Streuen statt stapeln

In Ihrem Büroschrank nützt Ihnen das schönste und kreativste Werbegeschenk rein gar nichts. Werbemittel sind für die breite Streuung gedacht, also: raus damit!

Wenn Sie Werbemittel, egal ob kreativ oder konventionell, benötigen, sprechen Sie uns bitte einfach direkt an! Wir helfen Ihnen gern weiter!