Kleine und große Erfolgsgeschichten

Kundenstimmen

Kornelia Schneider, Kundenbetreuerin, Altenaer Baugesellschaft

„Mit dem Ratgeber für gute Nachbarschaft von stolp+friends festigen wir den Wissenstand unserer Mieter und können eventuelle Unklarheiten beseitigen!“

Zum „Ratgeber für gute Nachbarschaft“

Peter Weil, Leiter Vertrieb, Siegener Versorgungsbetriebe GmbH

„Ziel erreicht! Die Studie des Pestel Instituts hat unsere Bedeutung für die regionale Wirtschaft gemessen.
Dank der kreativen Aufbereitung der Zahlen durch stolp+friends sind die Ergebnisse für breite Zielgruppen wirklich begreifbar geworden.
Das Ergebnis: Die Presse berichtet und wir erreichen mit unserer Botschaft Entscheider sowie potenzielle Kunden gleichermaßen.“

Zur Erstellung des Wertschöpfungsberichts

Paul-Gerhard Schmitt, Leiter Immobilienverwaltung, HGW - Herner Gesellschaft für Wohnungsbau mbH

„Sie haben meine hohen Erwartungen sogar übertroffen: Der Workshop war sehr gut organisiert, lebhaft und interessant gestaltet. Begeisternd, wie viele tolle Ideen auf diese Weise im Team entstanden. Ich freue mich auf den nächsten Termin!“

Zum Workshop „Kundenorientierung“

Roy Lilienthal, Geschäftsführer, GSW Sigmaringen

„Wichtig war vor allem, diese Einzelmaßnahmen optimal aufeinander abzustimmen. Dazu haben wir uns von der Marketinggesellschaft stolp+friends ein vernetztes Marketingkonzept erarbeiten lassen, das nun gemeinsam mit den Spezialisten aus Osnabrück sukzessive umgesetzt wird.“

Zur Entwicklung und Umsetzung des integrierten Marketingkonzepts

Peter-Stephan Englert, Geschäftsführer, St. Gundekar-Werk Eichstätt GmbH

„Gratulation und Dank an alle Beteiligten. Die Erstellung unseres Gundekar-Journals durch stolp+friends ist rundum gelungen.“

Zur Erstellung des Mietermagazins

Dirk Miklikowski, ehemaliger Geschäftsführer, GGW, Gelsenkirchener Wohnungsbaugesellschaft mbH

„Das von stolp+friends entwickelte integrierte Marketingkonzept hat zu einer deutlichen Verbesserung des Vermietungsgeschäftes und damit zur Reduzierung von Wohnungsleerständen geführt. Zum Jahresende ist bei der GGW im Segment ,marktbedingter Leerstand’ die Leerstandsquote auf 2,98 Prozent gesunken. Dies entspricht einer Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr um fast 40 Prozent!“

Zur Entwicklung und Umsetzung des integrierten Marketingkonzepts

Uwe Jungherr, Marketing, Nibelungen Wohnbau GmbH Braunschweig

„Wir haben stolp+friends mit einer Kampagne beauftragt, um unser Image zu stärken. Zufriedene Mieter sprechen lassen, ist genial einfach und deshalb so erfolgreich und anders.“

Zur Erstellung der Imagekampagne „Ich will“

Michael Lendeckel, Vorstand, GEBAU Wohnen eG, Ennepetal

Wir gehen mit der Zeit und wollen auch künftig für unsere Zielgruppen als moderner Ansprechpartner in Ennepetal erkannt und verstanden werden. Hierfür hat uns stolp+friends ein frisches Erscheinungsbild regelrecht auf den Leib geschneidert.

Zur Entwicklung des neuen Corporate Designs

Gunna Wiatr, Vorstand, Gemeinnützige Wohnstättengenossenschaft Wanne-Eickel eG

„Viele Wohnungsunternehmen beginnen sich erst für Marketing zu interessieren, wenn es schon fast zu spät ist. Uns ging es darum, trotz annähernder Vollvermietung rechtzeitig weiterzudenken und uns auf lange Sicht zukunftsfähig zu positionieren. Mit dem vernetzten Gesamtkonzept von stolp+friends ist uns das gelungen! Gerade bei jüngeren Menschen konnten wir das Bewusstsein für genossenschaftliche Wohnvorteile stärken.“

Zur Erstellung und Umsetzung des integrierten Marketingkonzepts

Hans-Jörg Schmidt, Geschäftsführer, Aufbaugemeinschaft Espelkamp

„Auslöser für die positive Entwicklung der Aufbaugemeinschaft Espelkamp war das von stolp+friends entwickelte integrierte Marketingkonzept! Zurzeit gibt es 40 Prozent mehr Vermietungen im Monat als in vergleichbaren Monaten der Vorjahre. Gleichzeitig ist die Anzahl der Kündigungen stark zurückgegangen. Die Zusammenarbeit mit stolp+friends hat sich für uns von Anfang an bezahlt gemacht.“

Zur Entwicklung und Umsetzung des integrierten Marketingkonzepts

Peter Hasmann, Vorstand, Baugenossenschaft Bad Cannstatt eG, Stuttgart im Fachmagazin Wohnungswirtschaft heute

„Die Umsetzung unseres gemeinsamen Kundenmagazins „WeitBlick“ funktioniert hervorragend. Ich bin immer erstaunt, wie gut, wie schnell und mit welch regionalem Bezug stolp+friends jede Ausgabe mit Leben füllt.“

Zur Erstellung des gemeinsamen Mietermagazins „WeitBlick“ für zwölf Stuttgarter Wohnungsbaugenossenschaften

Ulrich Bimberg, Vorstand, Spar- und Bauverein Solingen

„Das integrierte Marketingkonzept von stolp+friends findet seinen Niederschlag auch in den jetzt deutlich verstärkten Marketing- aktivitäten des SBV, die zu größerer Bekanntheit und besserem Image geführt haben. Die im regionalen Umfeld einmalige Bestandsmarken- segmentierung wurde von Mitarbeitern und Öffentlichkeit gut angenommen. Wir werden das Klassifizierungsverfahren fortsetzen.“

Zur Erstellung und Umsetzung des integrierten Marketingkonzepts

Harald Röllecke, Geschäftsführer, GWG, Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft mbH Wuppertal

„Die Ergebnisse des MarketingScan+ haben uns deutlich gezeigt, in welchen Marketing- bereichen wir schon gut aufgestellt sind und woran wir konkret noch arbeiten müssen.“

Zum von stolp+friends durchgeführten Marketing-Scan

Armin Wilckens, Geschäftsführer, Ammerländer Wohnungsbau GmbH im Fachmagazin Wohnungswirtschaft heute

„Wir wollten tiefer gehen und haben uns daher direkt an die auf die nachhaltige Wohnungswirtschaft spezialisierte Marketinggesellschaft stolp+friends aus Osnabrück gewandt.“

Zur Entwicklung des neuen Corporate Designs

Corina Avaria, Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation, GEWOBAU Essen eG

„Unsere Partner von stolp+friends realisieren bereits seit Jahren unser Kundenmagazin. Wir sind mit der Leistung sehr zufrieden und konnten uns auf eine fachlich kompetente Unterstützung und eine gute Zusammenarbeit verlassen.“

Zur Erstellung des Mietermagazins „Einblick“ durch stolp+friends

Andreas Otto, Vorstand, Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG

„Die Zusammenarbeit mit stolp+friends hat unserer Genossenschaft einen anhaltenden Bekanntheits- und Imageschub, verschafft.“

Zum Vermarktungskonzept

Ernst-August Ede, Geschäftsführer, Wohnungsbau Wesermarsch

„Mit dem integrierten Marketingkonzept von stolp+friends ist uns innerhalb eines Jahres eine nachhaltige Leerstandsreduzierung um mehr als 50 Prozent von 5,6 auf 2,1 Prozent gelungen. Wir haben mit stolp+friends den richtigen Partner für unser Marketing gefunden!“

Zur Entwicklung und Umsetzung des integrierten Marketingkonzepts

Peter Karmann, Geschäftsführer, Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Ingolstadt GmbH

„Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist, ein neues Mietermagazin so gut, so zügig und so reibungslos auf die Beine zu stellen. Ein großes Kompliment an stolp+friends!“

Zur Erstausgabe des Magazins „Servus Nachbar“

Bernd Hausmann, Vorstand, Genossenschaft für Siedlungsbau und Wohnen Minden eG

„Super Betreuung, tolles Ergebnis – und das im Rahmen eines sehr straffen Zeitplans: Der Geschäftsbericht war unser erstes Projekt mit stolp+friends, aber sicherlich nicht das letzte.“

Zur Erstellung des Geschäftsberichts

Werner Rienesl, Öffentlichkeitsarbeit, Sozialmanagement, Baugenossenschaft Esslingen EG

„Natürlich war es ein erklärtes Ziel der Zusammenarbeit, dass wir den internen Arbeitsaufwand reduzieren – aber dass das so gut klappt, hätte ich kaum für möglich gehalten. Und die Rückmeldungen von den Mitgliedern sind ebenfalls sehr positiv.“

Zur Gestaltung und Umsetzung des Mietermagazins

Reinhard Thies, Geschäftsführer, Wohnbau Gießen GmbH

„Das Team von stolp+friends hat mich und mein Geschäftsleitungsteam durch die kompetente Moderation unseres Leitbild-Workshops fachlich gut unterstützt. Ihre Impulse haben unsere Reflexion und Weiterentwicklung inspiriert und vorangebracht.“

Zum Workshop „Leitbildentwicklung“

Auftraggeber

 
© Copyright - stolp+friends