Beiträge

Wie schnell die Zeit vergangenen ist: Im August 2017 begann Maria Dabiza ihre Ausbildung zur Mediengestalterin in der Kreation bei stolp+friends. Ihr Fleiß der vergangenen drei Jahre zahlt sich nun aus. stolp+friends gratuliert Maria Dabiza herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung, mit der sie einen wichtigen Meilenstein ihres beruflichen Werdegangs erreicht hat.

 

Während ihrer Tätigkeit bei stolp+friends, dem führenden Kommunikationsdienstleister für die deutsche Wohnungswirtschaft, übernahm Maria Dabiza vielseitige Aufgaben. Dazu gehörte das Erstellen von Anzeigen, Infoblättern, Website-Bannern und vielem mehr für unterschiedliche wohnungswirtschaftliche Auftraggeber. Überzeugt hat Maria Dabiza ihre Kolleginnen und Kollegen insbesondere durch ihren Fleiß, ihre Kreativität und eine große Portion Wissensdurst. Der Wunsch, stetig dazuzulernen, zeigt sich auch in Maria Dabizas Wahl für ihren weiteren Werdegang: In Kürze wird sie ein Studium mit dem Schwerpunkt Kommunikationsdesign an der Hochschule Münster beginnen.

 

Das stolp+friends-Team überraschte Maria Dabiza an ihrem letzten Arbeitstag im vergangenen Juli mit Kuchen, Blumen und Geschenken – ein gelungener Abschied nach drei erfolgreichen gemeinsamen Jahren. Wir danken Maria Dabiza noch einmal herzlich für die tolle Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft sowie viel Erfolg für ihr Wunschstudium.

 

 

Seit Anfang Juni verstärkt Jan Franzkowiak stolp+friends als Etat-Direktor sowie Teamleiter des Projekt- und Accountmanagements. Jan Franzkowiak verfügt über ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft als Diplom-Kaufmann und bringt langjährige Teamleiter- und Vertriebserfahrung mit. Bei stolp+friends sorgt er unter anderem für den optimalen Einsatz von Teams und Instrumenten und damit für das perfekte Klangerlebnis im Marketingkonzept.

 

 

Die ersten fünf Wochen bei stolp+friends nutzte Jan Franzkowiak erfolgreich, um die mehr als 175 wohnungswirtschaftlichen Auftraggeber aus ganz Deutschland, ihre Projekte und seine neuen Mitarbeitenden kennenzulernen. Dabei bestätigte sich sein positiver erster Eindruck von stolp+friends als Arbeitgeber und führender Kommunikationsdienstleister der deutschen Wohnungswirtschaft: Er schätzt vor allem, dass es sich bei stolp+friends um ein nachhaltiges, soziales und faires Unternehmen handelt. Diese Werte spiegeln sich sowohl in der internen als auch der externen Kultur und Kommunikation wider.

 

 

Privat ist Jan Franzkowiak seit 1991 als ehrenamtlicher Mitarbeiter und Leiter in verschiedenen Bereichen bei der Evangelischen Jugend tätig. Als Ausgleich zu seinem Beruf und den Ehrenämtern läuft er für sein Leben gern – auch Marathon. Seinen sportlichen Ehrgeiz stellte Jan Franzkowiak zum Beispiel dreimal beim Berlin-Marathon unter Beweis. Sein Wunsch für den nächsten Lauf: die Zielgerade in weniger als vier Stunden erreichen und damit einen persönlichen Rekord aufstellen.

 

 

Ein hohes Maß an Ehrgeiz bringt Jan Franzkowiak selbstverständlich auch für seine Tätigkeit bei stolp+friends mit. Er genießt die Arbeit im Team und unterstützt die Kommunikationsprofis dabei, ihre Unternehmensziele mit großen Schritten zu erreichen. Wir freuen uns, dass wir Jan Franzkowiak als Etat-Direktor sowie Teamleiter des Projekt- und Accountmanagements gewinnen konnten. Eingelebt hat er sich schon längst – trotzdem heißen wir ihn noch einmal herzlich bei stolp+friends willkommen.

Seit Anfang April unterstützt Annika Molsbeck das Team von stolp+friends als Trainee für Konzeption und Text. Hier stellen wir Ihnen Annika im Kurportrait vor.

 

Ein ausgeprägtes Sprachgefühl und Freude am Dazulernen – das sind zwei Fähigkeiten, die Annika Molsbeck als Trainee für Konzeption und Text mitbringt. Sie unterstützt stolp+friends unter anderem durch das Verfassen von Texten für Mietermagazine und Anzeigen. Vor ihrem Start im s+f-Team war Annika Molsbeck als Marketingassistentin tätig.

 

Was Annika Molsbeck an der Arbeit bei stolp+friends besonders schätzt? Die vielfältigen Aufgaben und die engagierten Kollegen. Sie freut sich auch auf das wöchentliche Gute-Laune-Yoga, das wir bald wieder regelmäßig in unserem rundum modernisierten Büro für alle Mitarbeiter anbieten. Wir sagen noch einmal: herzlich willkommen!

Was stolp+friends als Arbeitgeber auszeichnet? Der Kommunikationsdienstleister bietet Mitarbeitern individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und ermöglicht ihnen Weiterbildungen. Ein Beispiel: Ende Februar schloss Kundenberater und Projektmanager René Esselmann einen virtuellen Kurs für ambitionierte Marketingmanager und Führungskräfte erfolgreich ab – und ist jetzt Ihr Experte für alle digitalen Belange sowie Fragen zur Suchmaschine Google.

 

Fünf Module, 154 Stunden praktisches Lernen und eine ganze Menge Input: Das ist der preisgekrönte Digital-Marketing- und Leadership-Kurs Squared Online. Die Kursinhalte werden gemeinsam mit Google entwickelt und richten sich an jeden, der ein umfassendes Verständnis digitaler Anforderungen entwickeln und zum Gestalter der digitalen Revolution werden will. Die Möglichkeit, neue Kenntnisse zu erwerben, nahm René Esselmann aus dem stolp+friends-Team für Kundenberatung und Projektmanagement gerne wahr: Er begann den arbeitgeberfinanzierten Kurs im August 2019 und schloss ihn im vergangenen Februar erfolgreich ab.

 

Squared Online-Logo

Squared Online ist ein preisgekrönter Digital-Marketing- und Leadership-Kurs.

 

Während des mehrmonatigen Squared-Online-Kurses vertiefte René Esselmann seine digitalen Fachkenntnisse durch Live-Sessions mit Experten und Vorträge von renommierten Gastrednern. Dabei entwickelte er ein gestärktes Verständnis für unterschiedliche Themen. Diese reichten von der Anwendung der Google Analytics Tools über die Optimierung von Websites bis hin zur Entwicklung von Online-Marketingstrategien. Da Projektarbeit im Team bei Squared Online im Fokus steht, erwarb René Esselmann zusätzlich zu den digitalen Fachkenntnissen auch wertvolle Fähigkeiten im Bereich der Gruppenarbeit und Diskussionsführung.

 

stolp+friends dankt René Esselmann für seinen Ehrgeiz und gratuliert zum Erhalt des Squared-Online-Zertifikats. Wir sind davon überzeugt, dass zukünftig alle Kunden und Auftraggeber von den gewonnenen Kenntnissen profitieren werden – zum Beispiel bei der Durchführung einer Google-AdWords-Kampagne oder dem zielgruppenorientierten Relaunch einer Website.

Seit kurzem verstärken Michelle Saarberg und Maria Dabiza das Team von stolp+friends. Die beiden Neuen im Kurzportrait.

Fließender Übergang in der Grafik: Nach erfolgreichem Praktikum begann Maria Dabiza am 1. August ihre Ausbildung zur Mediengestalterin – und macht damit ihr Hobby zum Beruf. Denn in ihrer Freizeit malt Maria Dabiza leidenschaftlich gern, vor allem Landschaftsbilder und Portraits. Als Freelancerin hatte sie zuvor bereits für die Immobilienbranche gearbeitet – sich mit Fleiß und Ehrgeiz das nötige Handwerkszeug angeeignet.

Mit fließenden Übergängen kennt sich auch Michelle Saarberg aus: Zwischen Rumba, Samba und Jive muss sie in ihrer Freizeit schnell umschalten können. Die Hobbytänzerin verstärkt das s+f-Team als Konzeptionerin und Texterin. Als gelernte Bürokauffrau mit einem Bachelor-Abschluss in Kommunikationswissenschaft bringt sie beste Voraussetzungen für ihren Beruf mit.

Beide haben sich längst bestens eingelebt – wir sagen trotzdem noch einmal: herzlich willkommen!

Abschlussprüfung mit einer glatten Zwei bestanden – und danach als Weltrekordlerin und Europameisterin direkt zur Bogenschützen-WM nach Italien: Bewegte Zeiten für unsere Auszubildende zur Mediengestalterin in Digital und Print Justine Kroll. Wir sagen danke – und wünschen weiterhin hohe Treffsicherheit. Ein kleines Portrait:

Justine Kroll ist eine Frau großer Taten – nicht großer Worte. Als frischgebackene Weltrekordlerin und Europameisterin im Bogenschießen kam sie 2015 zu stolp+friends. Viele der Eigenschaften, die sie beim Schießen auszeichneten, brachte sie auch in ihre Arbeit ein: Ehrgeiz, Ruhe und enorme Treffsicherheit. Ihre Prüfung bestand sie mit einem satten „gut“. Direkt danach ging’s für sie in die Toskana – zur WM. Diese verlief nicht so erfolgreich wie erhofft – aber es folgen sicherlich noch weitere Chancen. Wir sagen: Danke Justine, für die tolle Arbeit und die gemeinsame Zeit – und für die Zukunft nur das Beste!

stolp+friends, intern

Normalerweise organisiert Andrea Stolp zur stolp+friends-Weihnachtsfeier Sport- oder Kulturprogramme. Angesichts des proppenvollen Terminkalenders bis zum Jahresende fiel die Feier in diesem Jahr klassischer und knapper aus: Es blieb zunächst bei einem Abendessen mit gutbürgerlicher Küche, erstklassigem Service und angeregten Gesprächen über Gott und die Welt. Der aktive Part der Feier wird allerdings nur verschoben: Das Team holt ihn voraussichtlich Anfang 2017 nach. Wir wünschen allen Kunden, Partnern und Freunden von stolp+friends ein gesegnetes Weihnachtfest und fürs kommende Jahr 2017 Gesundheit, Glück und Erfolg.

5_header

Es war die Blaupause des Olympia-Siegs: perfekt platzierte Aufschläge, spektakuläre Schmetterbälle, riskante Rettungstaten und am Ende verdientes Gold. So fühlte sich das s+f-Beachvolleyball-Match am Mittwoch-Nachmittag zumindest an. Auf das spannende und spaßige Spiel bei strahlendem Sonnenschein folgte flüssiges Gold in Form von Weizen, Weißwein und Radler. Ein perfekter Beachvolleyball-Tag, nicht nur für Laura Ludwig und Kira Walkenhorst.

Zugegeben: Der Vergleich mit den deutschen Gold-Olympionikinnen hinkt etwas – mehr als fünf Beachvolleyball-Matches hatte kaum jemand der s+f-ler auf dem Buckel. Dennoch kam ein überraschend hochwertiges und vor allem ausgeglichenes Spiel zustande. Mit vollem Einsatz warfen sich die s+f-ler in die Bälle, wie sonst in die Projekte ihrer Kunden. Sogar kreative Meisterstücke kamen zustande. Ausnahmsweise nicht von der Kreation, sondern von Projektmanagerin Katharina Schramm. Diese spielt in ihrer Freizeit für den Fußball-Regionalligisten TSG 07 Burg Gretesch und punktete am Mittwoch mit Fallrückziehern ins gegnerische Feld. Damit sicherte sie ihrem Team nach fünf Sätzen die Schönheits-Wertung. Der Sieg nach Punkten ging jedoch an die erfahrenere Mannschaft um Geschäftsführer-Ehepaar Stolp. Wie gesagt: Gold gab’s am Ende für alle, dazu lecker Essen beim Italiener um die Ecke. Eine Wiederholung wurde einstimmig beschlossen.

© Copyright - stolp+friends